„JA zu UNS“ – die Bürgerinitiative!

Ein Jahr ist vergangen, aber ich denke gerne an meine Zeit, im letzten Sommer 2021, zurück:

KANDIDATENVORSTELLUNG

OB-Wahl – Vorstellung der Kandidat:innen

Die zur Wahl zugelassenen Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich vor.
Die Redezeit betrug je 15 Minuten, die Reihenfolge ergab sich aus der Reihenfolge auf den Stimmzetteln. 

OB-Wahl 2021 in Esslingen am Neckar – Kandidatenvorstellung – YouTube
Gabriela Letzing ab ca 1:04

Stadt Esslingen am Neckar: Kandidatenvorstellung
https://gabrielaletzing.de/uncategorized/meine-rede-29-6-2021-in-schriftform/

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
Albert Einstein

Zusammen mit allen Esslinger BürgerInnen möchte ich im „Bürgermeisteramt“ einen Neustart wagen und wünsche mir von ganzem Herzen, dass die Stadt wieder ins Miteinander kommt und wir gemeinsam gute, sinnvolle Projekte auf den Weg bringen.

Unsere Art der Politik ist bundesweit und regional an einem Wendepunkt angelangt. Aus meiner Sicht werden altbekannte Parteiensysteme überflüssig. Jetzt heißt es Überholtes loszulassen und den Fokus wieder auf echte Werte und neue Impulse zu richten.
Ich denke auch, dass eine Stadt kein Oberhaupt braucht, sondern dass wir Bürger:innen einen Stadtrat brauchen, in dem wir uns gemeinsam und neutral um alle wichtigen Dinge für all unsere Lebensbereiche, die wir Bürger:innen brauchen, kümmern und selbst entscheiden können, was umgesetzt wird.

Unterschiedliche Wahlkampfstrategien, unterschiedliche Konzepte und Ansätze trennen uns Menschen – das kann einer Demokratie nicht dienlich sein.

Wir alle sehnen uns nach Fülle, Frieden, Gerechtigkeit, Gesundheit und Freiheit – im Einklang mit der Natur zu leben, ohne diese weiterhin zu zerstören. Diese fünf Größen sind ein wertvoller, gemeinsamer Nenner für eine lebenswerte Zukunft, die wir gleich berechtigt miteinander leben und gestalten können.

Daher freue ich mich, diesen neuen Weg gemeinsam als Partnerin der Bürgerinnen, Bürgern und dem Gemeinderat zu gehen und neue Impulse zu setzen – für uns alle und unsere Region.

Als Kommunikationsdesignerin gehört es zu meinen täglichen Aufgaben, Anforderungen umfassend zu analysieren und klare, optimale Lösungen zu finden. Ich denke, unsere Zeit braucht parteiübergreifende Konzepte für ein neues Miteinander. Dinge zu hinterfragen, das Gute umzusetzen, habe ich schon immer gerne gemacht, da ich stets das Bedürfnis hatte, die Welt und mein Umfeld lebens- und liebenswerter zu gestalten.

Vor der Gründung meines veganen Bistros #Delicantina in der Heugasse, war ich regelmäßig in Esslinger Initiativen aktiv, pflanzte Gemüse im ES Stadtgärtle von TransitionTown Esslingen, hielt als aktives Mitglied Vorträge über nachhaltige Kreislaufwirtschaft (Cradle2Cradle e.V.), gründete Plattformen wie das „forum zukunftsfähiges esslingen“, aktuell möchte ich mit der noch jungen Esslinger Initiative #Zusammen Zukunft Leben ein gemeinnütziges Zentrum, einen Ort der Begegnung aufbauen.
 

Unsere Zeit ist gekommen – endlich können wir mit frischer Leichtigkeit unsere Gedanken in Taten umsetzen. Das erreichen wir, indem wir uns zusammen setzen und alle unsere Anliegen nach den wahren Prinzipien einer Demokratie ausrichten, für mehr Lebendigkeit, Gerechtigkeit, Gesundheit und Wohlstand!

KONTAKT
Gabriela Letzing, Hindenburgstr. 79, 73728 Esslingen
Wahl-Büro, Heugasse 19, 73728 Esslingen, TEL 0711 504 599 56 (Werkstatt, delicantina)

gabriela7@posteo.de
mobil 01577 266 244 7